Leitbild

Absicht

Ich unterstütze und stärke die Fähigkeit und Bereitschaft der sich mir anvertrauenden Menschen, zu sich und ihrem Leid Stellung zu nehmen
und eigenverantwortlich zu handeln.
 

Leitbild

Ich stelle mich in den Dienst durch seelisches und körperliches Leiden am Leben bedrohter Jugendlicher und Erwachsener.

Ich wertschätze, respektiere und achte Herkunft, Kultur, Glaube und Werte
der meine Hilfe in Anspruch nehmenden Frauen und Männer.

Ich verstehe mich als ebenbürtiger, differenziert zuhörender und das Wesentliche erfassender Gesprächspartner.

Ich erbringe meine Leistungen nach wirtschaftlichen Grundsätzen und
stelle zehn Prozent meiner Arbeitszeit Menschen in Härtefällen
unentgeltlich zur Verfügung.
 
Ich setze mich aktiv für die Verbreitung und Weiterentwicklung des Gedankenguts von Viktor Frankl, insbesondere der Logotherapie und Existenzanalyse sowie der Wertimagination nach Uwe Böschemeyer, ein.